Die Kraft der Utopie

Endlich wieder ein Live-Konzert – mit toller jazziger Musik und Songtexten, die die Kraft der Utopie und die Notwendigkeit der Solidarität feiern. Das war die Aufführung von Rudi Rhode + Brass Band mit ihrem Programm „500 Jahre Utopien“ in der Trafostation. Der KulturVerein hätte sich kaum einen besseren Wiedereinstieg in Live-Veranstaltungen wünschen können. Vielen Dank an Rudi Rhode, Wolfgang Buchner und André Enthöfer!