KulturVerein F24 und DGB MS: Brot und Rosen – Lieder für eine bessere Welt

30.04.2024 19:30 – 23:00 Uhr
Münster
Brot und Rosen Finale

Am Vorabend des 1. Mai präsentieren vier Ensembles aus Münster Lieder für eine bessere Welt: das deutsch-chilenische Duo Contraviento, das Songwriterduo Cuppatea, die deutsch-türkischen Musiker Nedim Sahin und Fatih Karpuz sowie der Chor Die Untertanen. Neben traditionellen Liedern der Arbeiterbewegung werden aktuelle Stücke zur Geschichte und zur Aktualität des Strebens nach sozialer Gerechtigkeit und Songs der internationalen Solidarität und für Frieden präsentiert.

Isabel Lipthay und Martin Firgau bilden das Duo Contraviento. Ihr Repertoire umfasst Stücke verschiedener lateinamerikanischer Autoren, ergänzt durch eigene Kompositionen. Die Lieder sind ein Spiegel der Verletzungen, der Liebe, der Ausbeutung, der Freude, der Arbeit, der Hoffnung, des alltäglichen Lebens dieses Kontinents.

Das Duo Cuppatea – Sigrun Knoche und Joachim Hetscher – widmen sich dem „aktivierenden Songwriting“. Mit ihren häufig selbst verfassten Liedern sind sie oft auf Demos und gewerkschaftlichen Veranstaltungen zu hören, beherrschen aber auch die Zwischentöne.

Nedim Sahin ist aus Münsters Musikszene kaum mehr wegzudenken. Der Musiker stiftet mit seiner Stimme und Saz Frieden und gibt all denen, die im Krieg kein Gehör finden, eine Stimme. Zu „Brot und Rosen“ steuert er gemeinsam mit dem Gitarristen Fatih Karpuz den Sound traditioneller türkischer Musik bei.

Der Chor Die Untertanen verbindet politisches, soziales, antirassistisches und antiimperialistisches Engagement mit Chormusik: „Wir verfolgen kritisch die durch den Kapitalismus und Kolonialismus vorangetriebene Spaltung der Welt. Dem Erstarken des Rechtspopulismus in vielen Ländern setzen wir unsere Auffassung von Solidarität und Toleranz entgegen.“

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Münster.

www.contraviento.de

www.cuppatea.de

https://www.instagram.com/nedimsahinofficial/?hl=de

https://chor-die-untertanen.de/

Eintritt: 12 Euro

Einlass: 19.15 Uhr

Vorverkauf per Mail: f24@f24-kultur.de

Brot und Rosen 2024 Plakat
Brot und Rosen 2024 Plakat


WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner