Was veranstaltet Ihr im Dezember?

Im Dezember werden in der F24 und auch in allen Veranstaltungsorten keine Veranstaltungen stattfinden.

Wir halten Abstand, in der Hoffnung, zu einem späteren Zeitpunkt zu einem öffentlichen Kulturleben zurückkehren zu können. Mit Impro Theater, Konzerten, Lesungen, Diskussionen und allen Formaten, die uns liebgeworden waren, und die in den vergangenen Monaten gar nicht, oder nur im kleinen Rahmen stattfinden konnten.

Kultur geht derzeit nur digital oder draußen. Wir können einige Angebote auf unserer Homepage anbieten. Vielleicht habt ihr ein Buch, das euch beschäftigt, oder Bilder, die ihr nicht ausstellen könnt, die ihr aber vorstellen möchtet? Meldet euch unter f24@f24-kultur.de und wir kommen mit der Videokamera vorbei oder schickt uns euren Beitrag an f24@f24-kultur.de

Mitgliederversammlung im Dezember

Eine besondere Bitte an unsere Mitglieder: Wir möchten unbedingt noch im Dezember unsere Mitgliederversammlung durchführen, denn im Jahr 2021 stehen die ersten größeren Veranstaltungen zum Jubiläum 40/50 Jahre Frauenstraße 24 statt. Dazu möchten wir euch die Planungen vorstellen und eure Entscheidung darüber einholen. Die Mitgliederversammlung haben wir nun auf den Sonntag, 13.12., 11 – 13 Uhr verlegt.

Selbstverständlich werden wir dabei alle Infektionsschutzregeln beachten. Das können wir aber nur, wenn ihr euch möglichst frühzeitig anmeldet, denn je nach Teilnehmerzahl müssen wir eventuell einen größeren Versammlungsraum bereitstellen. Daher die Bitte: Meldet euch, wenn ihr an der Mitgliederversammlung teilnehmen wollt, bitte jetzt schon recht bald an – einfach eine Mail „Ich nehme an der MV teil“ schicken an: f24@f24-kultur.de.

Vielen Dank und bleibt gesund!

5873 Euro Spenden für das Jubiläum der F24: Herzlichen Dank!

Der KulturVerein Frauenstraße 24 e.V. hat eine Fundraisingaktion durchgeführt, um 50 Jahre Besetzung und 40 Jahre Erhalt des Hauses Frauenstraße gebührend feiern zu können. 5873 € sind an Spendengeldern bereits eingegangen. Dafür bedankt sich der Vorstand des KulturVereins sehr herzlich. Wer noch etwas dazu beitragen möchte, findet alle Informationen dazu im Spendenaufruf.