WGF / Günter Gall und Konstantin Vassiliev: Soldaten – Leben

14.10.2019 20:00 – 22:00 Uhr


 

Günter Gall und Konstantin Vassiliev
Günter Gall und Konstantin Vassiliev
Günter Gall und Konstantin Vassiliev
Günter Gall und Konstantin Vassiliev
Günter Gall und Konstantin Vassiliev
Günter Gall und Konstantin Vassiliev

Woody Guthrie Festival Münster 2019 in der F24 und der Trafostation Münster

Das Konzert findet in der Frauenstraße 24 statt.

Lieder von Krieg und Frieden aus fünf Jahrhunderten

Die Künstler schlagen eine Brücke vom „Dreißigjährigen Krieg“ über die Preußenzeit mit dem „7-jährigen Krieg“, den großen Kriege des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart mit einem ganz individuellen Blick auf die Weltlage. Dabei kommen Soldaten nicht nur als marodierende Teufel, sondern auch als Menschen zu Gehör.

Günter Gall lebt in der „Friedensstadt“ Osnabrück, die sich den „Frieden als Aufgabe“ zum Motto erwählt hat. In diesem Sinne singt und rezitiert er Lieder und Texte von Remarque, Kästner, Brecht, Mascha Kaléko, Boris Vian, Mahmut Darwish u.a. Traditionelle Lieder und historische Schilderungen von Landsknechten, Söldnern und Feldpostbriefe aus dem ersten und zweiten Weltkrieg sowie von der „Heimatfront“ machen das Programm spannend und authentisch. Trotz des ernsten Themas kommt auch der Humor nicht zu kurz.

Konstantin Vassiliev ergänzt das Programm durch brillant interpretierte Kompositionen aus eigener Feder.

Eintritt: 8 Euro

Veranstaltungshinweis auf Facebook