Doris Stanlein und Luisa Andresen

03.10.2020 12:00 Uhr – 11.12.2020 23:00 Uhr
Münster

Doris Stanlein interessiert der Mensch, wie er geschaffen wurde. Sie möchte seine körperliche Schönheit in vielfältigen Facetten darstellen. Zentrale Themen ihrer Arbeiten sind insbesondere die Akt- und die Portraitmalerei. Wichtig ist ihr dabei vor allem eine tiefergehende Aussage und Emotion meiner Bilder. Zunächst arbeitete sie vor allem mit Pastellkreide. Über Aquarellfarbe widmete sie sich allerdings zunehmend der Ölmalerei.

Luisa Andresen ist eine Fotografin aus Münster. Die hier ausgestellten Arbeiten ihrer Serie bodies befassen sich mit dem Körper des Menschen, zeigen ihn als ein individuelles Kunstwerk. Sanfte Linien und fließende Formen: Inspiriert von Skulpturen der Antike befassen sich ihre Aufnahmen mit Ästhetik, Statik und Dynamik des menschlichen Körpers, konzentrieren sich auf einzelne Momente einer artifiziellen Haltung und fragen nach Schönheit in einem zeitlosen Kontext.

Veranstaltungshinweis auf facebook