“Peng!” – Impro-Novella

Peng_Logo_2Z-300x273

“Peng!” mit ihrer dritten Impro-Langform. Die ganze Aufführung unter einem Thema. Diesmal: Die Tele-Novella nach euren Vorgaben. Liebe, Eifersucht, Intrigen, impulsive Streits und innige Versöhnungen.

Eintritt: 3 €

Doppelkonzert Ronja Malzahn & NiMa Lindner

 

Nima Lindner legt los wie ein Wirbelwind. Ihr Song „Fight For“ ist der Opener ihres Albums „Follow“. Sie hat mit diesem Smasher 2015 den dritten Platz für den besten Alternative Song beim Deutschen Rock und Pop Preis erreicht. Sie hat nun ihr ganzes Album geschrieben, komponiert und produziert.  Die Songs kommen roh und stark rüber. Erdig-rockig, mit hartem Riffing, ziemlich geradeaus. Nimas Stimme ist herausragend und erinnert hie und da an Pat Benatar oder Sandra Nasic (Guano Apes). Dabei klingt sie so emotional und hingebungsvoll, dass sie jeden Song dominiert und ihm ihren Stempel aufdrückt. Neben dem Opener „Fight For“ ist auf jeden Fall der Bonustrack „Follow Your Dreams“, das ein wenig pop-tauglicher klingt, ein heißer Anspieltipp. Nima Lindner hat mit „Follow“ absolut vielversprechende Songs abgeliefert. (Musiker Magazin 2/2016)

 

Ronja tritt zum zweiten Mal in der F24 auf. Die Sängerin und Songwriterin aus Münster lebt für die Musik. Ihre überwiegend besinnlich-melancholischen Pop-Stücke erzählen Geschichten über Begegnungen, Freude, Leid, Euphorie, Sehnsucht, eben über die bunte Achterbahn des Lebens.

Seit  2015 fokussiert sie sich vollständig auf ihr Soloprojekt und berührt live mit Gänsehautstimme an Klavier und Gitarre. Für Aufnahmen spielt sie auch Cello zu ihren Songs ein, live wird sie oft von einer guten Freundin (Hannah) mit dem sonoren Streichinstrument begleitet.

Seit Ende letzten Jahres hat das Thema Frieden im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise einen großen Stellenwert für Ronja eingenommen, nicht nur als Songthema sondern auch in Form von Musikprojekten und Konzerte für die Hilfsbedürftigen – diese Projekte sind für sie neben einem ersten eigenen Album das wichtigste Jahresziel 2016.

Eintritt: 6 €

Impro-Shorts mit “Peng!”

Peng-Bild_RGB

“Peng!” sind immer wieder gern gesehen in der Frauenstraße 24. Das zeigt das konstant große Zuschauerinteresse . Wer sie noch nicht kennt, sollte sie schnell kennenlernen.

Eintritt: 3 €