Irish Folk Session

Musiker aus Münster, Osnabrück, Hamm, Essen und von weiter weg treffen sich einmal im Monat in der F24, um zusammen irische traditionelle Musik zu spielen – allerdings nicht als Konzert, sondern ungezwungen bei einem Bier oder zweien, mitten unter den anderen Kneipenbesuchern. Hier hört man authentische irische Musik, gespielt auf Flöten, Akkordeons, Fiddles, Trommeln und Gitarren, ohne Noten und spontan, immer live und mit viel Freude an der Musik, und fühlt sich in einen urigen Pub an der irischen Westküste versetzt. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Der Einstieg in die irische Musik ist nicht schwer und die Sessionmusiker geben gerne Tipps, wie er am besten gelingt. Wir sehen uns…

läuft bis zum 20.05.2016

Ausstellung: Köpfe, Akte etc. – Aquarelle von Ruth Kallmeyer

Vernissage: So. 03.04., 15:00 Uhr

Bild PosterRuth Kallmeyer ist interessiert am Angesicht des Menschen. Sie versucht, die Momente festzuhalten, in denen ein Mensch sich nicht bewusst ist, beobachtet zu werden. Meist findet sie die Modelle in ihrem Bekanntenkreis. Eher selten ist, wie bei einem Willy-Brandt-Portrait, ein Foto die Vorlage für ihre Arbeit. Bei solcherart Prominenten, versucht sie die Persönlichkeit darzustellen, die sich hinter dem “angeknipsten Lächeln” verbirgt.

Ähnlich ist stets die Arbeitstechnik: Eine Zeichnung dient als Basis der Aquarellmalerei. “Es ist die Kombination des Zeichenstrichs mit der Flächigkeit der Farbe, die einen starken Reiz auf mich ausübt”, erklärt Kallmeyer. Gerade in jüngster Zeit spiele die Farbgebung in ihren Arbeiten eine immer wichtigere Rolle. “Die Farben orientieren sich nicht mehr an der Realität, sondern werden zu einem eigenständigen Element der Bildgestaltung.”

P1020482

P1020503