50 Jahre Frauenstraße 24

2023 jährt sich die Besetzung des Hauses Frauenstraße 24 zum fünfzigsten Mal! Um dieses geschichtsträchtige Jubiläum entsprechend würdigen zu können, möchte der KulturVerein Frauenstraße 24 e.V., in Kooperation mit dem Stadtarchiv der Stadt Münster, Materialien zur Geschichte des Hauses archivieren. Deshalb sind alle aufgerufen, nachzuschauen, ob sich im Keller, im eigenem Fotoalbum oder bei Freunden noch Plakate, Fotos oder Programme aus dieser langen und bunten Geschichte finden lassen. Wer etwas zu der Sammlung beitragen möchte, möge sich gerne an den KulturVerein wenden. Friedhelm Redlich ist der Ansprechpartner für das Projekt. Kontakt: f24@f24-kultur.de

Wer weiß, was aus dem Transparent geworden ist?

Neuer Vorstand

Der KulturVerein Frauenstraße 24 e.V. hat auf seiner Mitgliedervammlung am 24.11.2019 einen neuen Vorstand gewählt: Joachim Hetscher ist weiterhin Vorsitzender, Magdalena Storm-Wahlich wird stellvertretende Vorsitzende und Klaus Woestmann wird Kassenwart. Friedhelm Redlich scheidet auf eigenem Wunsch als Kassenwart aus, wird den Verein als aktives Mitglied aber weiterhin unterstützen. Die Vereinsmitglieder bedanken sich bei ihm für die langjährig geleistete Arbeit und wünschen dem neuem Vereinsvorstand viel Erfolg und Freude bei seiner Arbeit!