läuft bis zum 11.01.2019

Sport & Musik von Angelika Federhen

Malen mit Acryl ist noch eine recht junge Entdeckung für Angelika Federhen. Zuvor war die Ölmalerei ihr Ausdrucksmittel. Dabei entstanden sehr großformatige Bilder im surrealistischen Stil.

Das Malen mit Acryl löste eine völlig neue Dynamik aus: spontan, direkt, ungefiltert… Bei dieser Technik der Malprozess kann ungehindert erlebt werden, da keine Trocknungsphasen notwendig sind, wie es bei der Ölmalerei der Fall ist.

Dazu Angelika Federhen: „Ich erlebe mein Tun wie einen Tanz auf der Leinwand! Ein wunderbarer Tanz: befreiend, ES geschehen lassend… Ich fühle mich wie ein glückliches Kind, das sich im Spiel von Farben und Formen verliert. Meine derzeitigen Themen – Sport und Musik – eignen sich hervorragend dafür. Äußere und innere Dynamik verschmelzen miteinander.“

Veranstaltungshinweis auf Facebook

Irish Folk Session

Irish Folk Session im Januar 2018

Musikerinnen und Musiker aus Münster, Osnabrück, Hamm, Essen und von weiter weg treffen sich einmal im Monat in der F24, um zusammen irische traditionelle Musik zu spielen – nicht als Konzert, sondern ungezwungen bei einem Bier oder zweien, mitten unter den anderen Kneipenbesuchern. Hier hört man authentische irische Musik, gespielt auf Flöten, Akkordeons, Fiddles, Trommeln und Gitarren, ohne Noten und spontan, immer live und mit viel Freude an der Musik, und fühlt sich in einen urigen Pub an der irischen Westküste versetzt. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Eintritt frei

Zum Veranstaltungshinweis auf Facebook