Die Reihe „Musik der Völker“

Die Stadtbevölkerung der Stadt Münster ist eine multikulturelle Gesellschaft, die sich aus Menschen zusammensetzt, die aus der ganzen Welt gekommen sind und unsere kulturelle Landschaft mit vielfältigen Einflüssen bereichern.

In der Veranstaltungsreihe „Musik der Völker“ möchten wir diesen Menschen die Möglichkeit geben, „ihre“ Kultur zu präsentieren. Die auftretenden Musiker werden ihre besonderen Instrumente vorzustellen und die Besonderheiten ihrer Kultur erläutern.

Im Laufe der Veranstaltungsreihe durften wir bereits wunderbare Reisen in unterschiedlichste musikalische Welten unternehmen, die uns sehr beeindruckt haben: Wir hörten indische Raga-Musik, erlebten tamilischen Tempeltanz, haben die zeitgenössischen Strömungen in der mexikanischen Musik kennen gelernt und vieles mehr.

Die Reihe „Musik der Völker“ habe wir in Zusammenarbeit mit dem Integrationsrat der Stadt Münster entwickelt. Der Integrationsrat stellt den Kontakt zu den auftretenden Musikern her und unterstützt die Reihe auch finanziell.

Wir möchten Sie einladen zu einem weltumspannenden musikalischen Erlebnis, für das keiner der Beteiligten die Stadtgrenze überschreiten muss.