Veranstaltungsarchiv

So
23.02.2020
16:00 Uhr
Impro-Theater

Peng! Impro-Shorts

»Impro-Shorts« – viele kurze Spiele und Ihr führt Regie. Die Hütte kann voll werden! Wir empfehlen eine Platzreservierung bis spätestens 11 Uhr am Auftrittstag unter: peng.impro@gmail.com.  
Für weitere Informationen bitte klicken
Sa
15.02.2020
19:00 Uhr
Konzert, Politisches

Chile despertó – Chile ist erwacht / Trafostation

Duo Contraviento: Konzert mit aktuellen Eindrücken aus Chile.

Ausgelöst durch erhöhte U-Bahn-Preise begann am 18. Oktober 2019 in Chile eine große Protestwelle, bei der schnell klar war, dass es um viel mehr geht. Chile ist erwacht, die Menschen im Musterland des Neoliberalismus wehren sich gegen jahrzehntelange Ausbeutung. Isabel Lipthay vom Duo Contraviento hat im Januar ihr Heimatland Chile besucht. Ihre ganz frischen Reiseeindrücke ergänzt das Duo Contraviento mit Liedern, Texten und Projektionen. Poesie, Kreativität und auch Fernweh werden ihren Raum bekommen.

www.contraviento.de

Die Veranstaltung findet in der Trafostation, Schlaunstraße 15 statt (gegenüber Buddenturm).

Eintritt: 10 Euro / 8 Euro erm.

 

Veranstaltungshinweis auf facebook

Für weitere Informationen bitte klicken
Di
11.02.2020
19:00 Uhr
Konzert

Irish Folk Session

Musikerinnen und Musiker aus Münster, Osnabrück, Hamm, Essen und von weiter weg treffen sich einmal im Monat in der F24, um zusammen traditionelle irische Musik zu spielen – nicht als Konzert, sondern ungezwungen bei einem Bier oder zweien, mitten unter den anderen Kneipenbesuchern. Hier hört man authentische irische Musik, gespielt auf Flöten, Akkordeons, Fiddles, Trommeln und Gitarren, ohne Noten und spontan, immer live und mit viel Freude an der Musik, und fühlt sich in einen urigen Pub an der irischen Westküste versetzt. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Zum Veranstaltungshinweis auf Facebook

Für weitere Informationen bitte klicken
So
26.01.2020
16:00 Uhr
Impro-Theater

Peng! Impro-Shorts

»Impro-Shorts« – viele kurze Spiele und Ihr führt Regie. Die Hütte kann voll werden! Wir empfehlen eine Platzreservierung bis spätestens 11 Uhr am Auftrittstag unter: peng.impro@gmail.com.

Für weitere Informationen bitte klicken
Di
14.01.2020
19:00 Uhr
Konzert

Irish Folk Session

Die Irish Folk Session fand bisher jeweils an einem Sonntagabend statt. Die Folk-Treff-Gruppe hat ihren regelmäßigen Termin ab dem Januar 2020 auf den zweiten Dienstagabend im Monat verlegt.

Musikerinnen und Musiker aus Münster, Osnabrück, Hamm, Essen und von weiter weg treffen sich einmal im Monat in der F24, um zusammen traditionelle irische Musik zu spielen – nicht als Konzert, sondern ungezwungen bei einem Bier oder zweien, mitten unter den anderen Kneipenbesuchern. Hier hört man authentische irische Musik, gespielt auf Flöten, Akkordeons, Fiddles, Trommeln und Gitarren, ohne Noten und spontan, immer live und mit viel Freude an der Musik, und fühlt sich in einen urigen Pub an der irischen Westküste versetzt. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Eintritt frei

Zum Veranstaltungshinweis auf Facebook

Für weitere Informationen bitte klicken
Sa
11.01.2020
00:00 Uhr
bis 21.02.2020 23:59 Uhr
Ausstellung

Karikaturen von Ernst Kassenbrock

Der Autodidakt Ernst Kassenbrock ist seit Jahrzehnten als Maler, Zeichner, Karikaturist und Buchillustrator aktiv.

In den 1970er Jahren gründete er mit Gleichgesinnten die Künstlergruppe „Agit Graf“, die sich hauptsächlich zur Aufgabe gemacht hatte, künstlerisch gut gestaltete Demo-Transparente, Flugblätter und Plakate zu erstellen. So wurden u.a. alle Haupttransparente für den anachronistischen Zug der Studierendenvertretung anlässlich des zweihundertsten Gründungstages der WWU von „Agit Graf“ hergestellt.

Er fertigte u. a. Arbeiten für die Kabarettgruppe „Die kleinen Mäxe“, die Landschaftsverbände Westfalen-Lippe und Rheinland, die Städte Osnabrück und Lünen und die Gemeinde Saerbeck.

Er bebilderte für die Gemeinde Hopsten einen Französischsprachführer für deren Städtepartnerschaft mit der Stadt Noves in Südfrankreich.

Für ein Buch über die münsteraner Eigensprache Masematte seines Bruders Karl Kassenbrock fertigte er die Illustrationen an.

Karikaturen von Ernst Kassenbrock erscheinen regelmäßig bei Gewerkschaften und anderen Organisationen. In diversen Ausstellungen werden diese immer wieder einem breiten Publikum vorgestellt.

Sein eigenes Buch „La vie est belle – Kuriose Geschichten aus der Provence“ illustrierte er mit kolorierten Federzeichnungen.

Zurzeit widmet sich Ernst Kassenbrock wieder verstärkt dem Zeichnen aktueller politischer Karikaturen. Als ehemaliger Hausbewohner der Frauenstraße 24 stellt er diese wieder gerne in der Kulturkneipe aus.

Die Vernissage zur Karikaturenausstellung ist am Sonntag, den 12.01.2020, um 15:00 Uhr im Veranstaltungsraum der KulturKneipe Frauenstraße 24. Die Ausstellung läuft bis zum 21. Februar 2020.

 

Veranstaltungshinweis auf facebook

Für weitere Informationen bitte klicken
Sa
21.12.2019
16:00 Uhr
Konzert, Lesung

Charles Dickens: Ein Weihnachtslied / Trafostation fällt aus!

Die Lesung mit Musik müssen wir leider absagen, da mehrere der Vorleser aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen können. Vielleicht eine Gelegenheit selber zur Lektüre zu greifen? Wir wünschen allen Interessenten eine schöne Weihnachtszeit.

 

Lesung mit Musik

Charles Dickens schrieb sein bekanntestes Werk A Christmas Carol 1843 unter dem Eindruck persönlicher Erfahrungen mit der Kinderarmut und Kinderarbeit im Frühkapitalismus in England. Mit seinem „Weihnachtslied“ wollte er „im Namen der Kinder des armen Mannes … mit dem Vorschlaghammer zuhauen“. Seine gleichermaßen rührende wie flammende Anklage gegen Geiz, Selbstsucht und soziale Ignoranz trug er selbst Anfang der 1850er Jahre im Londoner Eastend bei mehreren Lesungen vor einem Arbeiterpublikum vor.

Wir lesen Dickens´ Weihnachtslied ohne szenische Darstellung in einer gekürzten Fassung. Begleitet wird die Lesung von live gesungenen zeitgenössischen englischen „Christmas Carols“.

Die Veranstaltung ist auch für Kinder ab 12 Jahre geeignet.

Eine Veranstaltung des KulturVereins Frauenstraße 24 e.V. in Zusammenarbeit mit der Trafostation Münster.

Einlass: 15.30 Uhr

Eintritt: Erwachsene: 5 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Die Einnahmen aus der Veranstaltung gehen an https://www.medico.de/rojava/

Die Veranstaltung findet in der Trafostation Münster, Schlaunstraße 15, statt.

Veranstaltungshinweis auf facebook

Für weitere Informationen bitte klicken
Sa
30.11.2019
00:00 Uhr
bis 11.01.2020 23:59 Uhr
Ausstellung

Fotogruppe Chamäleon: VERLASSEN

Viele Emotionen, Assoziationen, Interpretationen begleiten diesen Begriff: öde, entlegen, einsam, menschenleer, isoliert, jottwedee, langweilig, ohne jedes Leben…

Die Fotogruppe Chamäleon hat sich bildhaft damit auseinander gesetzt.

Die Fotogruppe Chamäleon sind: Anke Averbeck, Albert Platzke, Beate Trautner, Andreas Schnietz, Elke Neuhaus, Michael Veltmann, Ingrid Kemna, Thomas Kruszyna, Maria Fischer und Werner Möllenbeck

www.chamaeleon-foto.de

Vernissage: 1.12.2019 um 15:00 Uhr
in der KulturKneipe Frauenstraße 24

Veranstaltungshinweis auf facebook

 

Für weitere Informationen bitte klicken