50 Jahre Frauenstraße 24

2023 jährt sich die Besetzung des Hauses Frauenstraße 24 zum fünfzigstem Mal! Um dieses geschichtsträchtige Jubiläum entsprechend würdigen zu können, möchte der KulturVerein Frauenstraße 24 e.V., in Kooperation mit dem Stadtarchiv der Stadt Münster, Materialien zur Geschichte des Hauses archivieren. Deshalb sind alle aufgerufen, nachzuschauen, ob sich im Keller, im eigenem Fotoalbum oder bei Freunden noch Plakate, Fotos oder Programme aus dieser langen und bunten Geschichte finden lassen. Wer etwas zu der Sammlung beitragen möchte, möge sich gerne an den KulturVerein wenden. Friedhelm Redlich ist der Ansprechpartner für das Projekt. Kontakt: f24@f24-kultur.de

Wer weis, was aus dem Transparent gewoden ist?