Alejandro Blau spielt Didgeridoo

Alejandro Blau ist Musiker und Musiktherapeut mit südamerikanischen Wurzeln. Er lebt heute in Berlin. Seit vielen Jahren spielt er Didgeridoo und hat das Instrument immer wieder neu interpretiert. Besonders seine Konzertprojekte mit anderen Musikern oder Gruppen zeigen seine Vielfältigkeit. Darf man ihn allein auf der Bühne erleben, zieht einen die Intensität seines Spiels  in den Bann. Inspiriert durch Australienbesuche versteht er es gekonnt, die Brücke zwischen ursprünglichen Klängen und neuen Interpretationen zu schlagen – ein besonderes Klangerlebnis zu schaffen.

Eintritt frei, Spenden willkommen